Die Bartagame zählt wohl zu den am häufigsten anzutreffenden Reptilien in unseren Haushalten. Aufgrund ihres meist ruhigen Wesens, ihrer ansprechenden Größe und dem verzeihen kleinerer Anfängerfehler rühmen sich diese Tiere einer großen Beliebtheit. Da es unzählige Nachzuchten gibt und Bartagamen sogar in vielen Baumärkten spontan mitgenommen werden können, werden leider einige der Tiere unter falschen Bedingungen gehalten, seien es Fehler bei den Haltungsparameter oder auch einfach im Umgang mit den Tieren.

 

Gerade Anfänger sollten sich vorher im klaren sein, worauf sie sich einlassen und was es für Haltungsparameter zu erfüllen gilt. Durch eine kleine Recherche bin ich auf die Homepage von Frau Kepper aufmerksam geworden, auf dieser ist die Liebe zum Detail für unsere kleinen Hausdrachen bestens zu erkennen und egal ob Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis, wir alle lernen nie aus!

Daher möchte ich Euch auf diesem Wege bitten, solltet Ihr ernsthaftes Interesse an der Tierart und dem Hobby "Bartagame" bekunden, dann werft einen Blick auf die aufschlussreiche und Informative Seite!

Wie Ihr die oben beschriebene Seite findet fragt Ihr euch?

Ganz einfach, durch einen einzigen klick auf diesen Banner!

Besucherzähler